dynaMot gibt Marktreport heraus

Wie funktioniert der Schweizer Fahrradmarkt? Und welche Produkte werden von wem angeboten und von welchen Kunden gekauft? Diese und zahlreiche weitere Fragen zum Schweizer Fahrradmarkt beantwortet der umfassende Marktreport, den das Fahrrad-Fachbüro dynaMot 2017 erstmals herausgibt.

Für internationale Anbieter, aber auch einheimische Hersteller, Importeure und Händler war es bisher oft nicht leicht, den Überblick im Schweizer Fahrradmarkt zu behalten. Informationen zur Marktstruktur, zu Kundenverhalten, Verkaufstrends und gesetzlichen Rahmenbedingungen waren – wenn überhaupt – nur in Fragmenten vorhanden und mussten aufwändig einzeln zusammengetragen werden.

dynaMot nimmt sich dieser Lücke an und bietet nun eine Gesamtübersicht zum Schweizer Fahrradhandel an. Im dynaMot Marktreport 2017 werden die vielfältigen Rahmenbedingungen des Schweizer Fahrradhandels gebündelt und praxisgerecht zusammengefasst. „Der Report deckt ein Bedürfnis ab, das bisher unbefriedigt blieb. „Während meiner Arbeit als Fachjournalist habe ich aus vielen Gesprächen mit Fahrradherstellern und Fahrradverkäufern im In- und Ausland herausgehört, dass eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen zum Schweizer Markt gewünscht wird“, sagt Urs Rosenbaum, Gründer von dynaMot. Für den Inhalt des Marktreports greift dynaMot auf aussagekräftige Studien und offizielle Statistiken zurück. Sie werden ergänzt durch Ergebnisse eigener Erhebungen. Insgesamt wird die Marktübersicht rund 150 Seiten umfassen. Informationen werden mit einem engen Bezug zur Branchenpraxis in leicht verständlicher Sprache vermittelt und mit anschaulichen Grafiken und Tabellen dargestellt.

Im Herbst 2016 konnte der Marktreport erfolgreich über die Crowdfunding-Plattform 100-days.net angestossen werden. „Die Vorbestellungen reichen, um Report nun herausgeben zu können“, sagt Urs Rosenbaum, und bedankt sich für das Vertrauen der Online-Booster „Sie ermöglichen es, dass der Report verwirklicht wird.“ Der Marktreport wird im Frühjahr 2017 erscheinen. Wer sich im Laufe der Finanzierungskampagne noch kein Exemplar sichern konnte, muss nicht leer ausgehen: Der dynaMot Marktreport kann ab sofort per Email zum regulären Herausgabepreis vorbestellt werden. Die gedruckte Ausgabe ist für Fr. 335.-/EUR 335.- erhältlich, die Kombination von Printversion und PDF für Fr. 495.- / EUR 495.- . Die Abrechnung erfolgt zuzuglich Versandskosten, sobald der Marktreport erschienen ist.

Kommentare sind geschlossen